15.06.2017, 22:01 Uhr

Pfarre Obernberg lud zur Langen Nacht der Kirchen

Am Freitag, den 9. Juni 2017 öffnete die Pfarrkirche in Obernberg am Inn ihre Türen und lockte bis zu 130 Besucher zur Langen Nacht. Den roten Faden bildete die Einladung: "Öffne dein Herz, um ein neues Bild von Kirche entstehen zu lassen". Alle Programmpunkte, die sich von Musik über Erstaunen, Stimmen, Lachen, Worte bis hin zur Meditation erstreckten, waren darauf ausgerichtet.

Ein Programmhöhepunkt war Magic Priest Mag. Gert Smetanig, der mit seiner zauberhaften Vorstellung Jung und Alt zum Staunen brachte und sich dazu immer wieder tatkräftige Unterstützung aus den Besucherreihen holte. Musikalisch begeisterte sowohl das Jugendblasorchesters der Marktmusikkapelle als auch die Gesangs-Stimmen der Landesmusikschule Obernberg. Die Theatergruppe warf einen ironischen Blick auf die Arbeit des Pfarrgemeinderates und erntete damit herzhafte Lacher. Eine Meditation, gefolgt von einer klingenden Schlussandacht und der obligatorischen Agape im Anschluss rundeten den Abend ab.

Die Besucher zeigten sich vom abwechslungsreichen Programm sehr beeindruckt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.