28.06.2017, 10:49 Uhr

Reichersberg ist chemiefrei in der Unkrautbekämpfung

Die Gemeinde Reichersberg bekämpft Unkrauf in Zukunft chemiefrei. (Foto: Schneglberger)
REICHERSBERG. Gänzlich ohne Chemie wird zukünftig in Reichersberg die Unkrautbekämpfung stattfinden. Denn bei der Firma Ertl aus Hartberg wurde ein Grundgerät angekauft. Zwei engagierte Bauhofmitarbeiter (Steinmetz und Huber) adaptierten das Gerät so, dass in Zukunft Straßen und Wege, sowohl großflächig als auch kleine Flächen punktuell, mit heißem Wasser unkrautfrei gemacht werden können. "Es freut uns, dass wir gerade als Kommune hier eine Vorreiterrolle übernehmen dürfen", ist Bürgermeister Bernhard Öttl stolz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.