11.04.2017, 15:08 Uhr

Rettungssanitäter Ausbildung – Sommerkurs 2017

Während der Zeit des Praktikums werden die angehenden Sanitäter von erfahrenen Praxisanleitern in den Sanitätsdienst eingeführt. (Foto: Rotes Kreuz Ried)
BEZIRK. „Wir haben die passende Jacke für dich" – mit dieser persönlichen Aufforderung sucht das Rote Kreuz jedes Jahr engagierte Menschen aus dem Bezirk. Rettungssanitäter widmen ein Stück ihrer Freizeit der Idee des Helfens.
"Die vielfältigen Aufgaben im Bereich Rettungs- und Krankentransportdienst sind abwechslungsreich, interessant, spannend und eine persönliche Bereicherung für jeden. Wir suchen besondere Menschen für eine besondere Aufgabe – Wir suchen dich", so Bezirksgeschäftsleiter Josef Frauscher.

Praxisnahe Ausbildung ist oberstes Ziel

Der theoretische Teil der Ausbildung umfasst 100 Stunden. Anschließend folgt ein 160-stündiges Praktikum, wo man bereits im Rettungswagen mitarbeiten darf.
Während der Zeit des Praktikums werden die angehenden Sanitäter von erfahrenen Praxisanleitern in den Sanitätsdienst eingeführt und für die kommissionelle Abschlussprüfung vorbereitet.

"Ehrenamtlich im Rettungsdienst des Roten Kreuzes tätig zu sein, bedeutet zwar einerseits ein hohes Maß an Verantwortung für Menschen zu übernehmen, bringt aber auch sehr viele positive Erkenntnisse, Erlebnisse und Erfahrungen für die eigene Persönlichkeit", weiß Frauscher.

Einladung zum Informationsabend

Für die Ortstellen Mettmach, Obernberg und Ried wird ab 10. Juli 2017, ab 8 Uhr ein dreiwöchiger Sommerkurs angeboten.

Aus diesem Grund lädt das Rote Kreuz am 3. Mai, um 19.30 Uhr zu einem Informationsabend im Schulungsraum der Bezirksstelle Ried. An diesem Abend werden Details der Ausbildung, sowie die persönlichen Voraussetzungen für die Tätigkeit als Rettungssanitäter präsentiert. Alle Personen ab dem vollendeten 17. Lebensjahr, die Interesse an einer freiwilligen Mitarbeit im Roten Kreuz als Rettungssanitäter haben, sind eingeladen und willkommen.

Mehr Informationen unter: 07752/81844-114 (Gertraud Schiefecker), ri-office@o.roteskreuz.at oder an den Ortsstellen Mettmach, Obernberg und Ried.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.