15.11.2017, 08:50 Uhr

Rieder Schulen öffnen ihre Türen

Tag der offenen Tür in den Rieder Schulen. (Foto: Kzenon/Fotolia)

Von der NMS bis zur HAK/HAS in Ried: Im Herbst starten die Tage der offenen Türen bei den Schulen.

BEZIRK. Schon jetzt im Herbst ist in vielen Familien die Schulwahl großes Thema. Egal ob der Wechsel in eine Neue Mittelschule, die seit dem Schuljahr 2017/18 frei wählbar ist, oder in eine Höher Bildende Schule. Die Auswahl im Bezirk Ried kann sich sehen lassen. Doch welche Kriterien sind ausschlaggebend für die Wahl der Schule?
Im Mittelpunkt steht das Kind. Welche Begabungen hat es? Wie ausgeprägt sind die Lernbereitschaft und die Konzentrationsfähigkeit? Kann es zuhause unterstützt werden? Mittlerweile gibt es zahlreiche Schulen mit Schwerpunkten, die das Kind mit seinen Interessen und Begabungen optimal begleiten. Für Musikbegeisterte bietet beispielsweise die NMMS St. Martin die optimale Ausbildung, angehende Informatiker finden in der NMS Aurolzmünster den passenden Schwerpunkt. Die NMS 1 in Ried stellt sich mit den drei Zweigen VAKE (Werte- und Wissenserziehung) oder Sport.

Raus aus der Pflichtschule

Auch die berufsbildenden und allgemeinen höheren Schulen bieten vermehrt Zweige und Spezifikationen an. In der HTL Ried können Schüler zwischen Fertigungstechnik/Leichtbau sowie Agrar- und Umwelttechnik entscheiden. Wer sich für Fremdsprachen begeistern kann, hat in der HBLW die Qual der Wahl. Und auch das BORG bietet drei Zweige an: Musik, Kunst und Natur. Hubert Wiesinger, Direktor der HAK/HAS Ried, weiß: "Das Ausbildungsangebot ist vielfältig. Daher ist es wichtig, dass sich die Schüler selbst ein Bild machen, welche Möglichkeiten am meisten ihren Interessen und Stärken entsprechen. Der Tag der offenen Tür ist dazu die beste Möglichkeit, sich objektiv zu informieren und die Entscheidung für die eigene berufliche Zukunft richtig zu treffen."

Offene Türen nutzen

Damit sich Kinder, Jugendliche und deren Eltern ein Bild vom Inneren der Schule machen können, bieten viele Schulen in den nächsten Wochen einen Tag der offenen Tür an. Dabei können Kinder in den Schulalltag reinschnuppern, ihre zukünftigen Lehrer kennenlernen und sich über Zweige, Schwerpunkte oder Unterrichtsmethoden informieren. Es lohnt sich, vorbeizuschauen und Fragen zu stellen. Denn wo sonst kann man über Lehrmethoden, Projekte oder Unterrichtsmaterialien besser aufgeklärt werden als direkt vor Ort. Und nicht nur die Lehrer und Direktoren warten auf Ihre Fragen. Auch die Schüler selbst geben gerne persönliche Auskünfte. Statt weit in die Zukunft zu planen, empfiehlt es sich, nach der Schule zu suchen, die zum Entwicklungsstand des Kindes am besten passt. Wir haben einige Schulen zusammengefasst, die in den nächsten Wochen einen Tag der offenen Tür anbieten.

Hier eine Zusammenfassung der Termine

Kompass-Schule
Die Kompass-Schule lädt zu einem Infoabend ein. Der Abend dient zur Orientierung für Eltern, die Interesse am ganzheitlichen Lernen nach Montessori haben und deren Kinder in die erste Schulstufe kommen. Anmeldung per E-Mail an Isolde Angleitner, kompass-schule@eduhi.at
Die Kompass-Schule Ried ist eine private, evangelische Montessorischule, die Kinder, unbesehen von Konfession und Herkunft, in jahrgangsgemischten Klassen von der 1. bis 8. Schulstufe ganzheitlich begleitet.

NMS 1 Ried
Freitag, 15. Dezember, Tag der offenen Tür von 15.00 – 18.00 Uhr. Neben dem VAKE, dem Sport und dem NMS-Alpha-Zweig gibts einen Einblick in den Schulalltag.
meinbezirk.at/2313348

Franziskusschule Ried
Am Freitag, 24. November öffnet die Franziskusschule am Kapuzinerberg ihre Türen. Schüler und Eltern dürfen von 10.30 bis 13 Uhr einen Blick in den Schulalltag werfen. Auch der schuleigene Hort kann besichtigt werden. Seit heuer kann die Schule auch virtuell begangen werden. Mehr auf www.franziskusschule-ried.at

Gymnasium Ried
Am Freitag, 19. Jänner lädt das Gymnasium in Ried von 11 bis 14 Uhr alle Volksschüler und deren Eltern ein. Neben dem Einblick in den Unterricht können auch Vorführungen und Ausstellungen der Schüler besucht werden. Auch die Bildungsberater werden einen Vortrag halten.

BORG Ried
Das BORG Ried öffnet am Freitag, 19. Januar 2018 ab 13:30 Uhr die Türen.

Bundesschulzentrum Ried
BafEp, HBLW und HAK/HAS Ried
Das Bundesschulzentrum in der Gartenstraße lädt am 26. Jänner 2018, 13:30 Uhr – 16:30 Uhr alle Interessierten Jugendlichen ein, sich zu informieren. In der HAK/HAS findet unter anderem die Siegerehrung für das Businessmaster-Finale statt.

HTL Ried
Die HTL Ried gewährt am Freitag, 26. Jänner einen spannenden Blick hinter die Kulissen beim traditionellen Tag der offenen Tür. Schnuppertage sowohl für Mädchen als auch für Buben gibt es schon im November und Dezember. Mehr auf www-htl-ried.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.