01.06.2016, 10:51 Uhr

Rieder Seniorenbund: Huber wiedergewählt

Pauline Büchl (St. Martin im Innkreis), Landtagsabgeordneter Alfred Frauscher, Obmann Günter Huber (Mehrnbach), Hermann Starzinger (Ried) und Nationalratsabgeordneter Manfred Hofinger. (Foto: ÖVP)
BEZIRK. Beim alle vier Jahre stattfindenden Bezirkstag des Seniorenbundes wurde auch gewählt: Günter Huber wurde mit 100 Prozent als Obmann bestätigt. Pauline Büchl, Hermann Starzinger und Georg Schießl fungieren als Stellvertreter.

Finanzreferent ist Bürgermeister a. D. Franz Bichler, Schriftführerin ist Maria Raschhofer, Sportreferent Josef Unfried, Organisationsreferent Josef Putz. Gertraud Hubauer und Bürgermeister a. D. Georg Schrattenecker sind für die Prüfung der Kassengebarung zuständig.

Bei der Jahreshauptversammlung präsentierte Obmann Huber in Anwesenheit von Landesgeschäftsführer Walter Störk und ÖVP-Bezirksobmann, Landtagsabgeordneter Alfred Frauscher die Tätigkeiten der vergangenen Funktionsperiode. Die vergangenen vier Jahre waren geprägt von zahlreichen Aktivitäten der Bezirksleitung sowie der Ortsgruppen – sowohl in kommunikativer, sportlicher als auch kultureller Hinsicht.

Frauscher verwies auf die wichtige soziale Komponente, die der Seniorenbund in Hinblick auf das gesellschaftliche Leben der Älteren in den Gemeinden darstellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.