08.09.2016, 08:47 Uhr

Schätze der Eiszeit im Volkskundehaus

Wann? 19.11.2016

Wo? Museum Innviertler Volkskundehaus, Kirchenplatz, 4910 Ried im Innkreis AT
Backenzahn des Mastodon, Hausruckwald (Foto: Mineralienfreunde)
Ried im Innkreis: Museum Innviertler Volkskundehaus | RIED. Von 22. September bis 19. November geben die Mineralienfreunde im Museum Volkskundehaus Einblicke, in die "Inneren Werte" des Inn- und Hausruckviertels. Kaum vorstellbar, dass die heimischen Böden einst mit einem Hochgebirge und einem Flachmeer bedeckt waren und die Sumpf- und Flusslandschaft unter Eis und Schnee begraben war. Fossilien, Mineralien und Gesteine erzählen Geschichten als Zeugen aus vergangenem Zeiten. Der Verein der Mineralienfreunde öffnet seine Vitrinen und zeigt ein Repertoire an Fundstücken aus jahrelanger Sammlung.
Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 22. September um 19 Uhr, mit Vizebürgermeister Thomas Dim und Erich Reiter, musikalische Gestaltung Karin Hartl, Zither.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.