11.05.2018, 19:26 Uhr

Unfall in Neuhofen: Vier Personen verletzt

Unfall in Neuhofen - der Hubschrauber war im Einsatz.

Aufgrund einer Vorrangmissachtung ereignete sich in Neuhofen ein schwerer Unfall.

NEUHOFEN. Ein Pensionist aus Henndorf am Wallersee fuhr am 11. Mai, gegen 11:10 Uhr, mit seinem Pkw in Neuhofen auf dem Güterweg Gobrechtsham. Am Beifahrersitz befand sich seine 78-jährige Gattin. An der Kreuzung mit der L 503 beabsichtigte er nach links in Richtung Ried abzubiegen.

Vorrangverletzung

Zur gleichen Zeit fuhr eine junge Mauerkirchnerin mit ihrem Pkw auf der L503 in Richtung Mettmach. Am Beifahrersitz befand sich ihre 52-jährige Mutter. Der Pensionist übersah dabei laut Angaben der Polizei den bevorrangten Pkw – sie kollidierten.
Alle vier beteiligten Personen wurden schwer verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Ried bzwodermit dem Rettungshubschrauber ins UKH Salzburg eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.