17.11.2017, 08:56 Uhr

Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS) Seminar in Weyer

Die Teilnehmer, Trainer und das Organisationsteam freuen sich auf das Seminar in Weyer. (Foto: UHS Oberösterreich)

Mitte November können sich Schüler und Schülervertreter oberösterreichweit vernetzen.

WEYER, RIED. Insgesamt sind es 130 Teilnehmer, von der Ortsgruppe Ried sind zwölf Schülervetreter dabei. Neben dem Erwerb verschiedener Softskills wird auch die Vernetzung der Schülervertreter großgeschrieben. „Mit Seminaren wie Rhetorik, Projektmanagement oder Persönlichkeitsentwicklung wollen wir Schülern, aus ganz Oberösterreich, die Möglichkeit geben, sich Inhalte anzueignen, die in der Schule zu kurz kommen“, erklärt Benjamin Gangl, Obmann der UHS Oberösterreich. Die Teilnehmer zeigen sich motiviert. „Die Kombination aus Feiern, Kontakten knüpfen aber auch die Möglichkeit wichtige Skills fürs Leben zu lernen ist mir sehr wichtig“, so Sebastian Feichtenschlager, Schülervertreter des Bundesgymnasium Ried.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.