25.11.2016, 11:06 Uhr

Vogelgrippe-Prävention: Kleintierschau in Ried abgesagt

Die Kleintierschau in der Messe Ried musst wegen dem Virus H5N8 abgesagt werden. (Foto: Roibu/panthermedia)

RIED (kw). Die traditionelle Kleintierschau des Kleintierzuchtvereins E45 wäre nächstes Wochenende, am 3. und 4. Dezember, in der Messe Ried über die Bühne gegangen.

Aussteller aus insgesamt sieben Nationen waren angekündigt.
Wie Vereinsobmann Alois Krautgartner nun berichtet musste das Event auf Grund der Vogelgrippe abgesagt werden: "Das Landesveterinäramt hat ein Ausstellungsverbot ausgesprochen. Die BH Ried hat uns heute Vormittag darüber in Kenntnis gesetzt."
Ziel dieser vorsorglichen Maßnahmen ist es, eine Ansteckung zu verhindern. "Würden wir die Veranstaltung nicht absagen und der Virus würde bei einem Tier auftreten, müssten alle Tiere geschlachtet werden", so Krautgartner.

Stallhaltungspflicht für Haus- und Nutzgeflügel

Erst kürzlich wurde am Südufer des Grabensees, an der Landesgrenze des Salzburger Flachgaues zum Innviertel, bei einer Tafelente der Virus H5N8 nachgewiesen. „Dies führt zu einer Stallhaltungspflicht für Haus- und Nutzgeflügel, auch in Teilen Oberösterreichs. Man müsse aber keine Angst vor der Vogelgrippe haben, es sind keine Übertragungsfälle auf den Menschen bekannt“, betont Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Da neben Wildvögeln auch das Nutzgeflügel zu den gefährdeten Tierarten zählt, ordnete das Gesundheitsministerium nun auch für Teile von Oberösterreich und Salzburg die verpflichtende Haltung des Haus- und Nutzgeflügels in geschlossenen Ställen an.
Konkret sind in Oberösterreich alle Gemeinden direkt an den großen Seen sowie entlang der Flüsse Salzach, Inn und obere Teile der Donau von dieser Stallhaltungspflicht betroffen. Um den Schutz noch zu erhöhen, gilt die Stallhaltungspflicht aufgrund der Vielzahl an Geflügelhaltern auch für den gesamten Bezirk Braunau.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.