12.10.2016, 11:10 Uhr

Volksschüler wanderten zum Stift Reichersberg

Die Schüler der Volksschule Kirchdorf-Mühlheim wanderten zum Stift Reichersberg. (Foto: privat)
KIRCHDORF, MÜHLHEIM. Das sonnige Herbstwetter nutzten die Volksschulen Kirchdorf und Mühlheim zu einem Wandertag. Der Radweg von Obernberg nach Reichersberg war für die Kinder leicht zu bewältigen.

Bei der Jause im Herrengarten konnten sich die Schüler stärken. Anschließend sollte noch das Stift besichtigt werden. Die Überraschung war groß, als die Kinder im Stiftshof vom Probst Markus Grasl, ihrem früheren Religionslehrer, persönlich empfangen und durch die Kirche und den Kreuzgang geführt wurden.
Die Kinder der dritten und vierten Klasse freuten sich auch, dass sich Stiftsdechant Klemens Pillhofer für die jungen Besucher Zeit nahm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.