20.06.2017, 09:16 Uhr

Weltmilchtag: Bauernbund informierte

Weltmilchtag am Wochenmarkt in Ried (Foto: Bauernbund)
RIED. Zum 60. Weltmilchtag haben Bäuerinnen und Bauern für die heimische Milch und Milchprodukte geworben. Bauernbund-Bezirksobmann Josef Diermayer, Bezirksbäuerin Gabriela Stieglmayr sowie Stellvertreterin Elisabeth Hörandner suchten das persönliche Gespräch mit den Konsumenten anlässlich des Wochenmarktes am Rieder Hauptplatz am 6. Juni. „Fällt die Kaufentscheidung des Konsumenten auf heimische regionale Milch und Milchprodukte wird auch die Pflege unserer Wiesen und Felder, die Kulturlandschaft Österreichs, gratis mitgeliefert“, so Diermayer. Denn die heimische Milchwirtschaft ist die Voraussetzung dafür, dass die Kulturlandschaften flächendeckend bewirtschaftet und gepflegt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.