03.11.2016, 16:04 Uhr

Baustellenbereich Ried/Haag überwacht mit Section Control

(Foto: Gina Sanders/Fotolia)
RIED/HAAG. Im aktuellen Baustellenabschnitt der Innkreisautobahn (A8) zwischen Ried und Haag am Hausruck wird aktuell eine Section-Control zur Geschwindigkeitsüberwachung errichtet. In einigen Wochen soll die Anlage aktiv werden.

Elf Kilometer ist der aktuelle Baustellenabschnitt. Nach der Sanierung der Fahrbahn Richtung Linz, der komplette Verkehr läuft nun auf jeweils zwei Spuren auf diesem Abschnitt, wird jetzt die Fahrbahn Richtung Suben erneuert. Auf dem sanierten Stück werden Fahrzeuge künftig beim Einfahren und Verlassen des Baustellenbereichs aufgezeichnet. Wer die Strecke zu schnell durchfährt, mit mehr als 80 km/h, kann sich auf eine Strafe gefasst machen. Die Sanierung soll vor dem kommenden Sommer abgeschlossen sein, also noch bevor der Reiseverkehr wieder rollt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.