02.10.2014, 09:03 Uhr

Betriebsräte fordern: "Lohnsteuer runter!"

Zahlreiche Betriebsräte aus dem Bezirk Ried nahmen an der Konferenz "Lohnsteuer runter" in Wien teil. (Foto: ÖGB)
BEZIRK. 1107 Betriebsräte aus Oberösterreich – darunter auch Vertreter aus dem Bezirk Ried – reisten am 18. September zur Konferenz "Lohnsteuer runter" nach Wien. Damit setzten Arbeitnehmervertreter aus ganz Österreich ein deutliches Zeichen. "Unsere Experten haben ein Steuermodell berechnet, das nur Vorteile bringt: Den Arbeitnehmern bleibt am Monatsende netto mehr im Börserl. Wenn die Arbeitnehmer mehr ausgeben können, beleben sie die stagnierende Wirtschaft. Und das Modell beweist: Eine Lohnsteuersenkung ist finanzierbar", erklären ÖGB-Regionalvorsitzender Franz Gurtner und ÖGB-Regionalsekretär Johann Walchetseder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.