26.09.2014, 15:00 Uhr

MACHT UNS FREIER HANDEL FREIER?

Wann? 10.10.2014 19:00 Uhr

Wo? Panoktikum, 4906 Eberschwang AT
Eberschwang: Panoktikum | Was haben die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA mit Landwirtschaft, Arbeitsrecht, Umwelt, Demokratie und mir zu tun?

####Es informieren:####
- Martin Windtner: ÖGB*-Sekretär für Linz-Stadt
- Beppo Hanner: ATTAC** Linz
- Ludwig Rumetshofer: Geschäftsleiter der ÖBV***
- Moderation: Karina Neuhofer: Psychologin & Aktivistin
10. Oktober
19 Uhr
Panoptikum, Eberschwang

Wichtige Fragen, wie
- Was hat ein Freihandels-abkommen mit MIR zu tun?
- Geht es bei TTIP und CETA um mehr als Chlorhühner und Hormonfleisch?
- Warum hat der Eberschwanger Bürgermeister Bleckenwegner eine Resolution gegen TTIP unterzeichnet?
- Was soll und kann ICH jetzt tun?
werden am Abend diskutiert!

Wir freuen uns auf DEIN Kommen! Gerne kannst du uns bei Fragen kontaktieren:

Thomas Schachinger (0660 9999117) Thomas_Schachinger@gmx.at
Christian Hattinger (0650 2538701)

Weitere Infos auch auf https://www.ttip-stoppen.at/


*ÖGB: Österreichischer Gewerkschaftsbund
**ATTAC: internationale Bewegung, die sich für eine demokratische und sozial gerechte Gestaltung der globalen Wirtschaft einsetzt
***ÖBV-Via Campesina Austria: Österreichische Berg- und Kleinbäuer_Innen Vereinigung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.