29.09.2014, 15:21 Uhr

Aktive Senioren bei Tennis-Bundesmeisterschaft

Landessportreferent Walter Störk, Tennis-Referent Guido Skotton, Karl Schwarz, Franz Stopfner, Franz Wolfinger. (Foto: Seniorenbund)
RIED. Ende August fanden in Ried die 17. Senioren-Bundesmeisterschaften im Tennis statt. Mit 150 Teilnehmern aus ganz Österreich wurde die bisher höchste Teilnehmerzahl erreicht. Dass Sport gesund hält, bewiesen auch mehr als 40 aktive Senioren aus Oberösterreich. Leider konnte wetterbedingt nicht auf den Freiplätzen gespielt werden. Der Großteil des Turniers fand in der Halle statt. Für den Bezirk Ried holten Franz Stopfner und Karl Schwarz aus Taiskirchen in ihrer Altersklasse Bronze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.