17.09.2014, 15:21 Uhr

Medaillenregen für das Rieder Radsportteam

Paul Reitbauer vom Rieder Radsportteam (l.) war bei den österreichischen Nachwuchsmeisterschaften sehr erfolgreich. (Foto: Radsportteam Ried)
RIED. Bei den österreichischen Nachwuchsmeisterschaften im Kriterium am 13. September in Ludersdorf bei Graz konnte das Rieder Radsportteam insgesamt fünf Medaillen mit nach Hause nehmen.

Paul Reitbauer erreichte trotz eines Sturzes in einem überaus spannenden Rennen den dritten Platz bei der österreichischen Meisterschaft und damit die Bronzemedaille der U 15. In den gleichzeitig ausgetragenen oberösterreichischen Landesmeisterschaften holte er sich Silber.

Sein Vereinskollege Josef Stöger holte bei den Landesmeisterschaften im Kriterium in der Kategorie U 17 ebenfalls den zweiten Platz. Die Bronzemedaille bei den Junioren ging an Johannes Wagneder. Einen Tag später wurden in Birkfeld die Landesmeisterschaften im Bergfahren ausgetragen. Auch hier konnte sich Wagneder in der Kategorie Junioren eine Silbermedaille sichern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.