09.01.2018, 10:28 Uhr

Penguins starten fix in den Playoffs

Die Penguins sind fix in der Playoffs. (Foto: Arnoldner)

Nach dem Sieg gegen die Steyr Panthers haben die Innviertel Penguins vorzeitig ihr Ticket für die Playoffs gesichert.

RIED, STEYR. Mit einem Arbeitssieg am 5. Jänner gegen die Steyr Panthers 2 löste die Mannschaft von Coach Robert Dostal vorzeitig das Ticket für die Play offs. Somit ist das Minimalziel erreicht. Die kommenden Spiele gegen Gmunden und Linz werden zwei wegweisende Spiele für die Innviertler. Denn der Spitzenreiter, die Grizzlies aus Linz, sowie die Sharks aus Gmunden werden die Runde der letzten vier erreichen und somit potentieller Playoff Gegner der Penguins sein. Hoffnungen dürfen sich die Penguins auch im Verletzten-Lazaret machen: „Assist – Maschine“ Philipp Moschitz wird spätestens bei den Playoffs wieder mit von der Partie sein und Topscorer Christoph Arnolder arbeitet nach seiner Operation wieder an seinem Comeback. Er wird voraussichtlich auch in den Playoffs dabei sein. ​Das nächste Spiel der Penguins findet am Sonntag, 14. Jänner, gegen die Traunsee Sharks 2 in der REVA Halle Vöcklabruck statt.​
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.