26.09.2014, 09:51 Uhr

Rieder Tennis Stadt- und Bezirksmeisterschaft 2014: Das sind die Sieger

Das Finale im Damen-Doppel: Christina Schaur, Julia Riepl, Daniela Rohrstorfer und Sabine Burgstaller (Foto: UTC Fischer Ried)

Spannende Matches wurden bei der Rieder Tennis Stadt- und Bezirksmeisterschaft geboten.

BEZIRK. 133 Spieler nahmen an der diesjährigen Rieder Tennis Stadt- und Bezirksmeisterschaft teil. Insgesamt standen von 28. August bis 12. September 2014 auf der Anlage des UTC Fischer Ried 17 Bewerbe auf dem Wettkampf-Programm – sechs Jugendbewerbe, vier Damenbewerbe und sieben Herrenbewerbe. Der größte darunter war der Herren A-Bewerb mit 32 Teilnehmern. Als Sieger ging hier Philipp Möseneder vor Philipp Ruck (beide UTC Fischer Ried) hervor. Den Titel im Damen Einzel A sicherte sich Christina Schaur (UTC Ried) vor Daniela Rohrstorfer (UTC Taiskirchen. Das Herren-Doppel gewann das Duo Thomas Streif/Florian Reiter, das Damen-Doppel das Duo Christina Schaur/Julia Riepl (alle UTC Ried).

Die weiteren Sieger: Alina Denk (Damen Einzel B), Dominik Englputzeder (Herren B), Christoph Poringer (Herren Hobby), Mario Krämer (Jungsenioren 35+), Norbert Lughofer (Senioren 45+), Robert Wimmer (Senioren 65+), Bernadette Födermayr (Hobby Damen), Leon Bachschwöll (Jugend 10), Tobias Berer (Jugend 12), Michael Gurtner (Jugend 14), Dominik Englputzeder (Jugend 16/18), Emily Marshall (Jugend 12), Alina Denk (Jugend 14/16).

Siegerliste: Anbei als Bilder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.