13.03.2017, 11:30 Uhr

AGS Engineering: Spatenstich für neues Firmengebäude

AGS Engineering hat zu wenig Platz in der Molkereistraße in Ried, deshalb wir in Aurolzmünster ein neues Firmengebäude gebaut.

AUROLZMÜNSTER. Die Firma AGS Engineering aus Ried braucht mehr Platz. Aus diesem Grund baut das im Jahr 2003 gegründete Unternehmen in Aurolzmünster neu. Mittlerweile zählt AGS, die sich mit Lösungen in den Bereichen Automatisation, Gebäudeleittechnik, Software, Robotik, Engineering und Elektroplanung beschäftigt, 32 Angestellte. "In den nächsten sechs bis sieben Jahren wollen wir auf 50 bis 60 Mitarbeiter wachsen", so Geschäftsführer Walter Kohlbauer.
Aurolzmünsters Bürgermeister Walter Schneiderbauer freut sich über die Entscheidung Kohlbauers, nach Aurolzmünster zu gehen: "Wir freuen uns, schon bald ein weiteres innovatives Unternehmen in der Gemeinde zu haben. Um auch in Zukunft gute Arbeitsplätze bieten zu können, wollen wir das Betriebsbaugebiet noch erweitern und attraktive Standorte für Firmen schaffen."
Sowohl WK-Obmann Josef Heißbauer als auch Wirtschaftslandesrat Michael Strugl betonen den Mut und das Risiko, das Unternehmer heute auszeichnet. "Mit der richtigen Portion Mut können sich Selbständige gut entwickeln. Bei Walter Kohlbauer und seinem innovativen Unternehmen war es absehbar, dass er wachsen wird. Wir freuen uns mit ihm über diese Entscheidung."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.