18.12.2017, 11:11 Uhr

Ein Elternabend für die Geinberg-Lehrlinge

Ein mehrgängiges Menü wurde von den Lehrlingen selbst zubereitet. (Foto: Therme Geinberg)
GEINBERG. Einen Einblick in die Ausbildung ihrer Kinder bekommen: Das durften die Eltern der Geinberg-Lehrlinge heuer. Die Lehrlinge präsentierten ihren Eltern das Haus und verwöhnten sie 
von A-Z – organisiert wurde alles vom Nachwuchs selbst. Die 16 Lehrlinge im SPA Resort Therme Geinberg zeigten, was sie in ihrer Ausbildung zum HGA-Lehrling (Hotel- und Gastgewerbe-Assistent), in den Bereichen Küche und Service oder Verwaltung bislang gelernt haben. Entsprechend geehrt wurden auch Anja Jobst und Gabriel Möhslinger für den 3. Platz beim österreichweiten Lehrlingswettbewerb „Amuse bouche“. Die Hotelführung wurde durch Lehrlinge selbst gestaltet. Betriebsrats-Vorsitzender Harald Nagl dazu: „Es macht mich stolz zu sehen, welch Talente wir in Geinberg haben und welch Freude sie am Tourismus und der Hotellerie haben.“ Als Überraschung gab es nach der Hausführung einen Glühweinempfang, dann folgte ein mehrgängiges Abendessen, welches wiederum von den Lehrlingen selbst zubereitet wurde.
Die Eltern haben die Leitungen ihres Nachwuchses sehr geschätzt: „Nervös waren wir schon, wir wollten den Eltern ja was bieten. Aber es hat super geklappt“ so HGA-Lehrling Melanie Karrer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.