14.02.2018, 15:35 Uhr

IPE und Scheuch Ligno auf der Holz-Handwerk

Scheuch Ligno und IPE auf der Holz-Handwerk in Nürnberg. (Foto: Scheuch)

Die deutsch-österreichische Kooperation zeigt auf der Fachmesse in Nürnberg ihr Potential.

MEHRNBACH/DORNSTADT. Die Scheuch LIGNO GmbH und die von ihr am 1. Januar angekaufte IPE Produktionsgesellschaft für Entsorgungssysteme mbH präsentieren ihr gemeinsames Produktprogramm auf der Holz-Handwerk 2018 in Nürnberg. Von 21. bis 24. März zeigt die deutsch-österreichische Kooperation ihr Potential: „Durch den Ankauf der IPE können wir unsere Kompetenzen für Handwerk und Industrie bündeln, die daraus entstehenden Synergieeffekte nutzen. Dies bedeutet für ein größeres Produktportfolio und noch mehr Lösungen“, betont Alois Burgstaller, Geschäftsführer von IPE und Scheuch LIGNO. 
Präsentiert werden die beiden Serien IPE ECOdust und IPE BG-JET – leistungsstarke, energiesparende und leise Entstauber. „Wächst ein Unternehmen und erhöht sich dadurch die erforderliche Absaug-Luftmenge, dann kann die Filteranlage aufgrund des flexiblen Baukastensystems einfach und problemlos durch ein zusätzliches Modul erweitert werden. Das System kann jederzeit auch zu einer größeren stationären Filteranlage ausgebaut werden", so Burgstaller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.