25.01.2018, 15:49 Uhr

Lehrlingspower bei Swietelsky

Swietelsky in Hohenzell bietet drei verschiedene Lehrberufe an: Schalungszimmerer, Maurer und Zimmerer. (Foto: Swietelsky)

Eine Lehre bei Swietelsky in Hohenzell öffnet dir viele Wege für die berufliche Zukunft.

Früh aufstehen, rein in die Arbeitskluft und ab in das Swietelsky-Fahrzeug. Mitarbeiten,
auspowern und Teil davon sein, wenn ein Bauwerk von Grund auf entsteht. Dieses Erlebnis gibt's für dich jederzeit – bei einem Schnuppertag bei Swietelsky in Hohenzell. „Nur wer vor Ort auf der Baustelle ist, kann sich auch ein Bild vom zukünftigen Beruf machen“, weiß David Unfried. Gemeinsam mit seinem Baumeister-Kollegen Martin Frauscher, der als Maurer- und Zimmererlehrling das Handwerk von der Pike auf gelernt hat, leitet er die Filiale in Hohenzell. Das Unternehmen bildet Schalungszimmerer, Maurer und Zimmerer aus. Als Lehrling bekommst du praktisches Wissen nicht nur auf den Baustellen, sondern auch in der Bau-Akademie und im Lehrbauhof. Wenn du zielstrebig bist, kannst du vom Lehrling oder Facharbeiter zum Polier, Techniker oder auch zum Bauleiter aufsteigen.

Was braucht's dafür?
Für die Lehre sind Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit Grundlage. Dazu kommen
Koordinationsfähigkeit, Einsatzfreude und handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen, Sicherheits- und Umweltbewusstsein sowie eine systematische
Arbeitsweise. Bei Swietelsky in Hohenzell wartet ein dynamisches Team mit erfahrenen
Mitarbeitern und jungen Arbeitskräften auf dich, das anpackt. Vielleicht bist du schon bald Teil dieses Teams.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.