08.03.2017, 08:34 Uhr

Neues Geschäftskundencenter der Sparkasse OÖ in Ried geplant

Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer (Sparkasse OÖ) und Filialdirektorin Ried Christine Maier so wie Hermann Fröller (Regionalleiter) informierten. (Foto: Sparkasse OÖ/Kerschbaummayr)
RIED. Das Innviertel ist laut Sparkasse Oberösterreich ein pulsierender Wirtschaftsraum, der über die Grenzen hinweg Akzente setzt. Als Finanzpartner vieler Unternehmen nimmt die Sparkasse OÖ teil an dieser guten Entwicklung und plant aus diesem Grund ein eigenes Geschäftskundencenter in Ried. Am jetzigen Standort des Reisebüros (Bahnhofstraße) soll das Center als Kompetenzzentrum für kleine und mittelständische Unternehmen dienen.
Mittlere und große Unternehmen im Innviertel und in Niederbayern werden von Stefan Schönbauer und seinen Teams betreut. Seit ersten Jänner ist Hermann Fröller für die neue Region Innviertel-Hausruckviertel zuständig. In der Achse mit dem Innviertel sieht er eine starke Westregion der Sparkasse OÖ. Aktuell werden in der Region 77.000 Kunden betreut. Auch das Volumen der Kundengelder konnte sich auf 1,8 Mrd. Euro steigern. Vor allem im Wohnbaugeschäft sieht die Sparkasse OÖ gute Marktchancen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.