17.11.2017, 11:50 Uhr

Oberösterreichische Handwerkspreise für zwölf Betriebe

Alois Rabengruber erhielt den ersten Preis. (Foto: RAHMANOVIC)

Im Zentrum der Vergabe standen die Leistungskraft, die hohe Qualität und der hohe Stellenwert des Gewerbe und Handwerks für den Wirtschaftsstandort.

WELS, RIED. Die Präsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich Doris Hummer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Raiffeisenlandesbank-Generaldirektor Heinrich Schaller und Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk in Oberösterreich Leo Jindrak übergaben bei der Gewerbe- und Handwerksgala die Handwerkspreise an die zwölf Siegerbetriebe des Jahres 2017. Für den Bezirk Ried nahm der Holzbaumeister Alois Rabengruber aus Geiersberg den ersten Preis und 2.500 Euro entgegen. Ausgezeichnet wurde er in der Sparte "Bauen, Sanieren, Einrichten und Wohnen" für die Kirchturmsanierung in Rottenbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.