19.05.2017, 09:15 Uhr

PASO baut neues Bürogebäude

Das neue Firmengebäude von PASO entsteht in Hohenzell. (Foto: PASO)
HOHENZELL. Der Spatenstich ist Geschichte für das neue Bürogebäude der Firma Pataky Software GmbH (kurz PASO). Das Unternehmen, das individuelle Software- und Business Intelligence-Lösungen für die Bereiche Automotive und Anlagenbau entwickelt, ist in den letzten Jahren auf mittlerweile 12 Mitarbeiter angewachsen. „Unser derzeitiges Bürogebäude in St. Marienkirchen platzt aus allen Nähten. Bis 2020 wollen wir unsere Mitarbeiterzahl verdoppeln, wodurch der Neubau dringend erforderlich ist“, erklärt der Eigentümer Herbert Pataky.

Wohneinheiten für Mitarbeiter

Zusätzlich zu den Büroräumlichkeiten schafft PASO mit dem Neubau in Hohenzell mehrere Wohneinheiten. Die Wohnungen können sowohl von Mitarbeitern der Firma PASO als auch von firmenexternen Personen angemietet werden. „Da gerade im Innviertel ein Mangel an IT-Fachkräften besteht, schaffen wir damit für Mitarbeiter aus entfernteren Regionen die Möglichkeit, Teil unseres Teams zu werden und die Karrierechancen in unserem aufstrebenden Unternehmen zu nutzen“, informiert Herbert Pataky.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.