16.09.2014, 15:56 Uhr

Pflichtschulabschluss nachgeholt: Jetzt warten neue Chancen am Arbeitsmarkt

Mit dem Pflichtschulabschluss in der Tasche haben die Teilnehmer ihre Chancen am Arbeitsmarkt erheblich gesteigert. (Foto: BFI)
RIED. Zehn Teilnehmer haben vor kurzem ihren Hauptschulabschluss nachgeholt. Das erfolgreiche Ende dieses von der Initiative Erwachsenenbildung, dem Land Oberösterreich und dem Bundesministerium für Bildung und Frauen finanzierten Kurses wurde nun am BFI Ried gefeiert.

Wille zur Veränderung
Das BFI hat den "Vorbereitungslehrgang zum Pflichtschulabschluss" abgehalten und darf sich über ein tolles Resultat freuen. Von den zehn Teilnehmern haben acht alle Prüfungen und zwei immerhin Teilprüfungen bestanden. "Sie haben nicht nur ihre Lernbereitschaft unter Beweis gestellt, sondern auch gezeigt, dass sie den Willen zur Veränderung haben, freuen sich BFI-Regionalleiterin Sabine Steffan und BFI-Geschäftsfeldleiter Wilhelm Hinterberger.

Mit einem positiven Hauptschulabschluss sind viele Vorteile verbunden, wie Steffan weiß: "Er verbessert die Chancen hinsichtlich eines Berufeinstiegs, erleichtert den Besuch der Berufsschule und öffnet viele Chancen am zweiten Bildungsweg." Darüber hinaus fördere er das Selbstbewusstsein der Teilnehmer und sei somit ein Meilenstein in der Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen.

Nähere Informationen zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses erhalten Sie bei den Mitarbeitern des BFI Ried unter 07752/80018-0.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.