18.11.2016, 16:21 Uhr

Rieder Wirtschaftsbund besucht Berglandmilch in Geinberg

Beim Betriebsrundgang wurden über die neuesten Verpackungstechnologien informiert.
GEINBERG. Auf die Einladung des Wirtschaftsbundes Ried und Wirtschaftsbund Landesobfrau Doris Hummer folgten rund 80 Unternehmerinnen und Unternehmer zu einer Besichtigung der Berglandmilch in Geinberg.

Dort befindet sich das zentrale Aufschneide- und Logistikzentrum für Käsestücke, Käsescheiben und Reibkäse. Generaldirektor Josef Braunshofer sowie Werksleiter Johannes Wenzl informierten die Teilnehmer bei einem Betriebsrundgang über die moderne Lagertechnik sowie die neuesten Verpackungstechnologien.

Bei dem anschließenden gemeinsamen Gespräch informierten Hummer und Landtagsabgeordneter Alfred Frauscher die Besucher über aktuelle Themen aus dem Bezirk.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.