29.06.2017, 09:49 Uhr

Sparkasse OÖ eröffnet Geschäftskundencenter

Das vierköpfige Team der Sparkasse OÖ mit Bürgermeister Albert Ortig (Foto: Sparkasse OÖ)
RIED. Mit 1. Juli nimmt das 4-köpfige Team der Sparkasse OÖ in Ried seine Arbeit auf und ist erste Anlaufstelle für Ein-Personen-Unternehmen, Freiberufler sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Das Einzugsgebiet des neu eröffneten Kompetenzzentrums für Unternehmenskunden umfasst Ried, Mauerkirchen, Uttendorf, Altheim, Obernberg und St. Martin.

Private Banking auch in Ried

„Das Innviertel gilt als innovativ, ist eine Vorzeigeregion in Österreich. Wir nützen unsere Chance als führende Regionalbank, unsere Position als starker Partner der Unternehmen und Freiberufler auszubauen. Dazu zählt, mit einem eigenen Kompetenzzentrum Top-Service aus einer Hand anbieten zu können“, so Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer.
Mit dem Umzug des Private Banking von Schärding nach Ried wird das Kompetenzzentrum für Privat- und Unternehmenskunden komplett. „Geografisch hat sich die Verlegung nach Ried angeboten und auch die Beratungsräumlichkeiten stellen sich für die Bedürfnisse unserer Kunden in Ried optimal dar“, sieht Klaus Strehle, Leiter Private Banking, nur Vorteile durch die gebündelten Kompetenzen in Ried.

In der Region Innviertel-Hausruckviertel werden aktuell 77.000 Kunden betreut. Das Finanzierungsvolumen beläuft sich auf knapp 1 Milliarde Euro. Kundengelder im Gegenwert von 1,8 Mrd. Euro stehen dem gegenüber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.