Am ersten Advent-Wochenend' ist in Ulrichsberg viel los

Am Riesenadventkranz mit 24 Lichtern in Ulrichsberg leuchtet jeden Tag ein Licht mehr.
  • Am Riesenadventkranz mit 24 Lichtern in Ulrichsberg leuchtet jeden Tag ein Licht mehr.
  • Foto: Foto: Gabriel
  • hochgeladen von Karin Bayr
Wann: 02.12.2017 15:00:00 Wo: Kirchenplatz, 4161 Ulrichsberg auf Karte anzeigen

ULRICHSBERG. Wirtschaft und Vereine organisieren in Ulrichsberg das Advent-Wochenend'. Am Freitag, 1. Dezember, findet der lange Weihnachtseinkauf-Tag statt. Viele Geschäfte haben bis 20 Uhr geöffnet und es gibt Gratis-Punsch.

Standlmarkt am Kirchenplatz

Am Samstag, 2. Dezember, folgt ab 15 Uhr der Advent der Vereine am Kirchenplatz. Zahlreiche Standln laden zum Gustieren und Einkaufen ein. Es gibt Folienkartoffeln, Kekse, Bratwürstel, Maroni, Waffeln, Krapfen, Punsch, Bier und Glühmost sowie Adventkränze, Gestecke, Honig und Filz- und Floristenprodukte. Außerdem warten Drechsel-Erzeugnisse und Strickwaren auf Käufer. Im offenen Kulturhaus gibt es eine Krippenschau und eine Modelleisenbahn. In der Stube des Kulturhauses finden um 15 und um 17.15 Uhr Lesungen von Siegfried Wlasaty, umrahmt mit Musik, statt. Um 16.30 Uhr findet die Adventkranz-Weihe in der Pfarrkirche statt. Dazu gestaltet die katholische Jungschar die Messe. Ab 17 Uhr spielen die Weisenbläser und die Teachers am Kirchenplatz. Im Hotel Böhmerwaldhof gibt es eine Kinderbetreuung, die von der Jungschar übernommen wird.

Bratwürstelsonntag

Das Advent-Wochenend' endet in Ulrichsberg mit dem Bratwürstelsonntag des Kindergartens. Ab 9 Uhr gibt es neben Bratwürsteln auch Kaffee und Kuchen im Pfarrzentrum.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen