Autor René Freund kommt nach St. Peter

René Freund stellt in St. Peter sein neues Buch "Niemand weiß, wie spät es ist", vor.
  • René Freund stellt in St. Peter sein neues Buch "Niemand weiß, wie spät es ist", vor.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr
Wann: 09.11.2017 19:30:00 Wo: Pfarrheim, 4171 St. Peter auf Karte anzeigen

ST. PETER. Am Donnerstag, 9. November, 19.30 Uhr, kommt René Freund zu einer Lesung mit Musik ins Pfarrheim. Klara Gruber spiel auf dem Violoncello. Der Abend steht unter dem Titel "Niemand weiß, wie spät es ist", das ist der Titel des neuen Buches von Freund. Er nimmt Leser und Zuhörer mit auf eine ungewöhnliche Reise, beginnend in Paris durch Österreich mit einem überraschenden Ziel. Es ist ein packender Roman über Trauer, Abschied, Liebe und Freundschaft. Im Anschluss an die Lesung wartet ein gemütlicher Ausklang mit Speis und Trank. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Veranstalter ist der Buchtreff St. Peter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen