Bachs Matthäuspassion wird in Schlägl aufgeführt

Die Aufführung findet am Sonntag, 13. März um 17 Uhr in der Stiftskirche Schlägl statt.
3Bilder
  • Die Aufführung findet am Sonntag, 13. März um 17 Uhr in der Stiftskirche Schlägl statt.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Annika Höller

AIGEN-SCHLÄGL. Mit einem Probenprojekt des „Bach-Vocalensemble Schlägl“ haben die genauen Vorbereitungen zu einer besonderen Aufführung der Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach begonnen. Stiftskapellmeister Rupert Gottfried Frieberger hält sich dabei nicht nur genau an die autographe Originalpartitur samt ihren genauen Eintragungen der Artikulationen und anderen Anweisungen Bachs; auch in der Besetzung – in der oft „gespart“ wird – werden nach Komponistenwunsch acht Solisten, zwei Chöre und zwei Orchester mit zwei Orgeln beteiligt sein, natürlich mit Originalinstrumenten der Bach-Zeit, sodass man auf die Darbietung mit etwa 60 Ausführenden wie zu Bachs Zeiten sehr gespannt sein darf.

Aufführung am 13. März

Die Aufführung findet am Sonntag, 13. März um 17 Uhr in der Stiftskirche Schlägl statt. Als Solisten wirken mit Daniel Johannsen (Evangelist), Andreas Lebeda (Christus), Emma Kirkby, Maria Erlacher, Christopher Robson, Christian Havel und Manfred Mitterbauer. Es singt das Bach-Vorcalnsemble Schlägl, es spielt die Ars Antiqua Austria, an den Orgeln sind Bernhard Prammer und Ingemar Melchersson, Dirigent ist Rupert Gottfried Frieberger.
Kartenvorbestellung: Stiftspforte (07281 8801) und Landesmusikschule Schlägl (am Montag und Mittwoch von 8 bis 11Uhr: 07281 6464), oder Touristikbüro Aigen-Schlägl.

Wann: 13.03.2016 17:00:00 Wo: Aigen-Schlägl, 4160 Aigen-Schlägl auf Karte anzeigen
Autor:

Annika Höller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen