BBS Rohrbach präsentieren innovative Ausbildungsmöglichkeiten

In den BBS Rohrbach gibt es am 19. und 20. Jänner Einblicke in die Ausbildung.
  • In den BBS Rohrbach gibt es am 19. und 20. Jänner Einblicke in die Ausbildung.
  • Foto: BBS/Lacheiner
  • hochgeladen von Karin Bayr
Wann: 19.01.2018 13:00:00 Wo: BBS, Akademiestraße, 4150 Rohrbach in Oberösterreich auf Karte anzeigen

ROHRBACH-BERG. Die BBS Rohrbach öffnen am Freitagnachmittag, 19. Jänner, und Samstagvormittag, 20. Jänner, ihre Türen und präsentieren ihr vielseitiges Bildungsangebot. Die Schüler der jeweiligen Fachrichtungen stellen gemeinsam mit den Lehrern ihre Schultypen vor und gewähren einen Einblick in das Schulleben.

Neue Fachschule für Dienstleistungsmanagement

Neben den Angeboten in den Bereichen HAK und HLW wird auch die neue Fachschule für Dienstleistungsmanagement mit den Wahlmöglichkeiten zwischen Mediengestaltung oder Hotellerie und Gastronomie präsentiert. Die Absolvierung dieser dreijährigen Ausbildung eröffnet verschiedene Perspektiven: direkter Berufseinstieg, eine Ausbildung an Gesundheits- sowie Krankenpflegeschulen, die Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung oder die Ablegung der Studienberechtigungsprüfung machen diesen neuen Schultyp zu einer attraktiven Alternative.

Kooperation mit der Wirtschaft

Die Berufsbildenden Schulen Rohrbach bieten ein innovatives und zukunftsorientiertes Ausbildungsangebot im Rahmen einer modernen Schulinfrastruktur. Ein fundierter Unterricht und die Kooperation mit regionalen Unternehmen und Einrichtungen gewährleisten eine praxisorientierte Ausbildung, die den Absolventen beste Chancen für einen direkten Berufseinstieg eröffnet und eine solide Basis für ein weiteres Studium sichert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen