Geht's der Kuh gut, geht's uns allen gut

Kuhsignal-Trainer Christan Manser zeigt in der Bioschule, wie es geht.
  • Kuhsignal-Trainer Christan Manser zeigt in der Bioschule, wie es geht.
  • Foto: Foto: Manser
  • hochgeladen von Karin Bayr
Wann: 24.11.2017 09:00:00 Wo: Bioschule Schlägl, Schaubergstr. 2, 4160 Schlägl auf Karte anzeigen

AIGEN-SCHLÄGL. Am Freitag, 24. November, finden von 9 bis 16.30 Uhr die zweiten Biogespräche statt. Im Mittelpunkt steht das gesunde Tier. Christian Manser, Kuhsignaltrainer aus St. Gallen ist zu Gast und referiert über die Bedürfnisse der Kühe. Am Nachmittag gibt es einen Praxisteil, bei dem Kuhsignale am Biohof von Stefan Bindl beobachtet werden. Kühe geben ständig Signale ab, aus denen sich zahlreiche Informationen über Gesundheit, Wohlbefinden, Ernährung und Leistungsfähigkeit ableiten lassen. Entscheidend für den Landwirt ist, diese Signale in der täglichen Betreuung wahrzunehmen und, falls nötig, mit konkreten Maßnahmen darauf zu reagieren. "Dies fördert die Gesundheit und damit auch langfristig eine optimale Leistungs, sowie Widerstandsfähigkeit der Tiere", sagt Manser. Bei der Körpersprache der Kühe geht es darum: Was sehe ich? Warum ist das so? Was bedeutet das? Ist es eine positive Information oder muss ich eingreifen? Passt mein Stall (Laufstall als auch Anbindehaltung) für die Bedürfnisse meiner Kühe? Auch aktuelle Tipps für Stallneu- bzw. –umbauten bringt der Experte mit. Anmeldung zur Teilnahme: 07281/6237 oder info@bioschule.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen