Gerhard Doppelhammer stellt im Gwölb aus

Gerhard Doppelhammers Bilder zeigen seine Liebe zur Malerei.
  • Gerhard Doppelhammers Bilder zeigen seine Liebe zur Malerei.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

HASLACH. Das Ausstellungsjahr 2016 in der Galerie im Gwölb in Haslach startet mit Malereien von Gerhard Doppelhammer aus Herzogsdorf. Seine Zuneigung zum Werkstoff Stein veranlasste ihn, auf der Kunstuni Linz bei Professor Erwin Reiter Bildhauerei zu studieren. In letzter Zeit beschäftigt er sich allerding vornehmlich mit Malerei. Die farbkräftigen Bilder, die der Künstler in Haslach präsentieren wird, zeigen deutlich Gerhard Doppelhammers ursprüngliche Liebe zur Bildhauerei. In seiner Malerei verfolgt er eine Verbindung von Skulptur und Bild. Die Vernissage ist am Freitag, 29. Jänner, 19 Uhr. Dannach ist die Ausstellung bis 27. Februar zu sehen. Jeden Freitag von 16 bis 19 Uhr und Samstags von 10 bis 12 Uhr.

Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.