Energieblockaden lösen
Frei werden durch „Emotional Freedom Technik“

Sabina Gabriel klopft bei der EFT Technik bestimmte Meridianpunkte ab, um diese zu aktivieren.
4Bilder
  • Sabina Gabriel klopft bei der EFT Technik bestimmte Meridianpunkte ab, um diese zu aktivieren.
  • Foto: Foto: Helmut Eder
  • hochgeladen von Helmut Eder

Den Ballast des Alltags abzuwerfen, lernt man durch die einzigartige Technik von Sabina Gabriel.

ST.PETER (hed). „Die Ursache aller negativen Launen und emotional bedingten, körperlichen Probleme ist eine Störung des Energiesystems unseres Körpers", lautet ein Satz der energetischen Psychologie. Die „Emotional Freedom Technik“ (EFT) ist eine Klopftechnik, die auf Körper, Geist und Seele wirkt. "Das Ziel ist es, Energieblockaden zu lösen“, erklärt Behindertenpädagogin Sabina Gabriel. Diese Technik hat sie sich in mehreren Kursen und Seminaren angeeignet. Sehr eng verwandt ist die EFT mit der Akupunktur. „Eine Version der Akupunktur ohne Nadeln“, erklärt Gabriel. Sie arbeitet auf der Meridianebene, indem mit den Fingerspitzen bestimmte Punkte "beklopft" werden. Es werden dabei belastende Emotionen oft in minutenschnelle aufgelöst. „Ich muss Situationen erspüren können und nicht im Kopf bearbeiten“, erzählt die Pädagogin. Besonders gut anwenden lasse sich die Technik bei seelischen Wunden, Stress und Sorgen aber auch bei Ängsten und Phobien aller Art. „Bei Süchten kann man sie ebenfalls hilfreich einsetzen“, berichtet die Kastnerin. Vor ein paar Jahren habe sie eine Krankenschwester um Hilfe gebeten. Sie stand vor ihrer Abschlussprüfung und hatte extreme Prüfungsangst. „Ich habe bei ihr die EFT Methode angewandt und sie hat die Prüfung ohne Angst sehr souverän bestanden“, freut sich die Expertin. Diese Klopftechnik helfe beim persönlichen Friedensprozess. "Das Leben wird leichter und man lebt glücklicher, zufriedener und entspannter" berichtet Gabriel aus Erfahrung. Das Besondere am "Klopfen" ist, dass es jeder erlernen und anwenden kann. „Im Seminar lernen wir alle Schritte genau und werden sehr praxisorientiert arbeiten“, verrät die Kastnerin.

Zur Sache:

Am Samstag, 18. Mai, findet von 9 bis 17 Uhr am Unterkagererhof in Auberg der Kurs "Ballast abwerfen und frei werden durch EFT" mit Referentin Sabina Gabriel statt. Anmeldung und Auskunft unter 0664/4641941 oder unterkagererhof.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen