„Ich habe noch viele Rezepte im Kopf“

Eveline Mittermayr ist zertifizierte Kosmetikherstellerin, ärztlich geprüfte Aromatologin und Expertin für komplementäre Gesundheitspflege.
8Bilder
  • Eveline Mittermayr ist zertifizierte Kosmetikherstellerin, ärztlich geprüfte Aromatologin und Expertin für komplementäre Gesundheitspflege.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Helmut Eder

NIEDERWALDKIRCHEN (hed). „Alles was wir auf unsere Haut auftragen, gelangt auch mehr oder weniger in unseren Körper“, weiß die diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester Eveline Mittermayr. Natürliche hochwertige Körper- und Hautpflegeprodukte sind für sie daher genau so wichtig wie biologische Nahrungsmittel. Im Regal ihres Biokosmetikshops warten handgemachte Pflanzenölseifen aus Mühlviertler Kräutern oder Aromaduschgels mit dem Namen “Waldspaziergang“ oder „Erfrischungstour“. Daneben stehen ein „Haut & Seele-Balsam“, ein Luxusöl „Hanf-Nachtkerze-Sanddorn“ oder der Aromaspray „Entspannungsreise“. Auch einen Lippenbalsam für „sanfte Pflege für kussechte Momente“ beinhaltet das Sortiment. Seit sechs Jahren betreibt die zertifizierte Kosmetikherstellerin und ärztlich geprüfte Aromatologin diesen eigenen Laden. „Nahrung für die Haut – direkt aus der Natur“, das ist ihr Slogan.

Persönlich kreiert
"Alle Produkte werden von mir persönlich entwickelt und bestehen aus rein biologischen Inhaltsstoffen – weitgehend aus der Region“, erklärt Mittermayr. Darüber hinaus sind sie bio- und Lacon-zertifiziert. Neben dem Verkauf von Bio-Kosmetika berät sie ihre Kunden auch gerne über die Anwendung von Pflegemitteln aus der Natur. “Gerade in der Winterzeit kommen viele Leute zu mir und informieren sich über die Anwendung von natürlichen Hausmitteln oder Aromatherapie zur Vorbeugung gegen Erkältungen oder auch zur heilenden Unterstützung.“ Oft wird sie auch bei Hauterkrankungen kontaktiert. Kurse und Workshops zur Herstellung und Anwendung von Naturkosmetika und Ölen bietet die Expertin für komplementäre Gesundheitspflege zudem in ihrer Schauwerkstatt an. Sie berät auch das Personal von Altenheimen oder Krankenpfleger in der Implementierung von Aromapflege bei älteren oder kranken Leuten. Auch Vorträge zu diesen Themenbereichen hält sie. Ihre Produkte sind nicht nur im hauseigenen Shop, sondern auch in verschiedenen Biogeschäften in der Region erhältlich. In einem Monat wird auch ein Online-Shop fertig sein. Was sie für die Zukunft geplant hat? – „Ich habe noch viele Rezepte im Kopf, die ich gerne umsetzen möchte“, schwärmt sie. Aktuell arbeitet sie an einer Haarpflegeserie. “Bis ein Produkt zertifiziert ist, ist viel Dokumentationsarbeit notwendig.“

Zur Sache:
Hinter "eve's biokosmetik" (Witzersdorf 22, 4174 Niederwaldkirchen) steckt Eveline Mittermayr. Die diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester, zertifizierte Kosmetikherstellerin und ärztlich geprüfte Aromatologin und Expertin für komplementäre Gesundheitspflege betreibt einen Biokosmetikshop, hält Vorträge und bietet Beratungen und Workshops an. Mehr auf: www.eves-naturkosmetik.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen