Ehrenamtliche Arbeit
60-jähriges Jubiläum des Katholischen Bildungswerks Haslach

V. l.: Beatrix Unger, Pfarrer Gerhard Kobler, Erich Hetzmannseder, Josef Wolkerstorfer, Roswitha Mayerhofer, Elisabeth Straußberger, Daniela Vierlinger, Petra Kitzmüller, Michaela Leibetseder, Christian Lorenz, Margit Hofer, Michaela Rauecker, Georg Wasserbauer.
  • V. l.: Beatrix Unger, Pfarrer Gerhard Kobler, Erich Hetzmannseder, Josef Wolkerstorfer, Roswitha Mayerhofer, Elisabeth Straußberger, Daniela Vierlinger, Petra Kitzmüller, Michaela Leibetseder, Christian Lorenz, Margit Hofer, Michaela Rauecker, Georg Wasserbauer.
  • Foto: Foto: Pfarre Haslach
  • hochgeladen von Sarah Schütz

HASLACH. Mit einem Festgottesdienst und einer anschließenden Agape hat das Team des Katholischen Bildungswerkes (KBW) Haslach sein 60-Jahr-Jubiläum gefeiert. Seitens der Diözese dankte Georg Wasserbauer für 60 Jahre ehrenamtliche Bildungsarbeit in der Pfarre, besonders auch den Leitungspersonen der Vergangenheit: Der KBW-Treffpunkt Bildung Haslach wurde 1959 von Siegfried Kainberger gegründet. Von 1966 bis 1991 war Josef Wolkerstorfer Leiter, von 1992 bis Juli 2004 war Erich Hetzmannseder Leiter, von 2005 bis Oktober 2011 war Christian Lorenz Leiter.
Petra Kitzmüller ist seit 2011 KBW-Leiterin. Seit 1959 hat das KBW Haslach insgesamt 702 Veranstaltungen mit fast 70.000 Teilnehmenden organisiert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen