Bezirksmusikfest 2018 in Kollerschlag brachte 28 Ausgezeichnete Erfolge

Musikkapelle Rannariedl mit neuem Stabführer Severin Weidinger – hat erst die Stabführer-Ausbildung bei Bez-Stbf. Herrnbauer abgeschlossen und trat mit seinen Musikern gleich zur Wertung in der Höchststufe „E“ mit Showprogramm an und erreichten einen Ausgezeichneten Erfolg.
2Bilder
  • Musikkapelle Rannariedl mit neuem Stabführer Severin Weidinger – hat erst die Stabführer-Ausbildung bei Bez-Stbf. Herrnbauer abgeschlossen und trat mit seinen Musikern gleich zur Wertung in der Höchststufe „E“ mit Showprogramm an und erreichten einen Ausgezeichneten Erfolg.
  • Foto: Foto: Gierlinger
  • hochgeladen von Karin Bayr

BEZIRK. Ein geniales Wochenende mit "Musik in Bewegung" gab es in Kollerschlag. "Die Musikkapellen des Bezirkes Rohrbach haben wieder einmal gezeigt, was Blasmusik kann", sagt der Obmann des Bezirksblasmusikverbandes, Hermann Stallinger.

Showprogramme begeisterten

Es wurde nicht nur gezeigt, dass sich die Musikkapellen musikalisch immer weiterentwickeln, sondern auch beim Marschieren werden jedes Jahr Fortschritte gemacht.
Ein besonderes Highlight sind natürlich, nicht nur für die Bewerter, sondern vor allem für die Zuschauer, die tollen Showprogramme. Die Stabführer/innen lassen sich jedes Jahr neue Figuren einfallen, welche dann mit den Musikern einstudiert werden. Insgesamt traten 35 Musikkapellen, davon 22 in der Leistungsstufe D und 13 in der Stufe E, zur Wertung an. Davon erreichten 17 in der Stufe "D" und 11 in der Stufe "E" einen Ausgezeichneten Erfolg.

Arnreit mit Höchstpunkteanzahl

Die höchste Punkteanzahl erreichte Bezirksstabführer Gerald Herrnbauer mit seinen Arnreiter Musikanten. Er wurde für seinen Auftritt und vor allem für die Show mit 96,30 Punkten belohnt.

So sieht das Ergebnis der Marschwertung im Detail aus:
Ausgezeichneter Erfolg:
Feuerwehrmusik Oberkappel, 90,05 Punkte, Stufe D
Musikkapelle Rannariedl, 90,75 Punkte, Stufe E (Showprogramm Phrasenwendungen)
Musikkapelle Neufelden, 91,17 Punkte, Stufe D
Marktmusikkapelle Ulrichsberg, 90,82 Punkte, Stufe D
Marktkapelle Obernzell, 90,11 Punkte, Stufe D
Musikkapelle St. Oswald, 90,45 Punkte, (Showprogramm Schwenkungen, Drehungen und sonstiges)
Musikkapelle Pfarrkirchen, 90,76 Stufe D
Trachtenmusikkapelle St. Veit, 91,35 Punkte, Stufe E (Shoprogramm Falco macht Spaß)
Musikverein Haslach, 92 Punkte, Stufe D
Musikkapelle Julbach, 91,52 Punkte, Stufe D
Bürgerkorpskapelle Hofkirchen, 90,5, Stufe E (Showprogramm Unsere Show 2018)
Musikkapelle St. Stefan, 90,64, Stufe D
Musikkapelle Aigen-Schlägl, 90,29, Stufe D
Marktmusikkapelle Peilstein, 91,95, Stufe E (Showprogramm Phrasenwendungen)
Marktmusikkapelle Niederwaldkirchen, 94,55, Stufe E (Showprogramm Phrasenwendungen)
Marktmusikkapelle Sarleinsbach, 94,35 Punkte, Stufe D
Markmusikkapelle Lembach, 92,41, Stufe D
Musikkapelle Oepping, 92,70, Stufe E
Musikkapelle Kirchberg, 93,41 Punkte, Stufe D
Musikkapelle Niederkappel, 92,11 Punkte, Stufe D
Stadtmusikkapelle Rohrbach-Berg, 92,75 Punkte, Stufe E (Showprogramm Fächerschwenkung, Kreuze und Bewegungsvariatonen)
Musikkapelle Altenhof, 92,17 Punkte, Stufe D
Musikkapelle Putzleinsdorf, 94 Punkte, Stufe E (Showprogramm Wechsel zwischen langsam und schnell – Willhelm Tell)
Musikkapelle Helfenberg, 91,76 Punkte, Stufe D
Ortsmusik Walding, 94,05 Punkte, Stufe E (Showprogramm Stabführerkonflikt)
Marktmusikkapelle St. Martin, 92,64 Punkte, Stufe D
Musikkapelle Arnreit, 96,3 Punkte, Stufe E (Showprogramm Phrasenwendungen)
Bürgergardemusikkapelle Kollerschlag, 94 Punkte, Stufe D.

Sehr guter Erfolg:
Musikverein Schwarzenberg, 88,41 Punkte, Stufe D
Musikverein Klaffer, 88,94, Stufe D
Musikverein St. Johann, 89 Punkte, Stufe D
Musikverein Neustift, 88,58 Punkte, Stufe D
Musikkapelle Kleinzell, 88,52, Stufe D
Marktmusikkapelle St. Peter, 89,2, Stufe E (Showprogramm Marschieren in Blöcken)
Marktmusikkapelle Altenfelden, 89,35 Punkte, Stufe E (Showprogramm Sternenwende, Kleine Wende, Riesenrad)

Musikkapelle Rannariedl mit neuem Stabführer Severin Weidinger – hat erst die Stabführer-Ausbildung bei Bez-Stbf. Herrnbauer abgeschlossen und trat mit seinen Musikern gleich zur Wertung in der Höchststufe „E“ mit Showprogramm an und erreichten einen Ausgezeichneten Erfolg.
Jubilierende Kapelle Kollerschlag mit Stabführer Sebastian Hofmann. Erreichten nicht nur bei der Marschwertung ein Ausgezeichnet, sondern auch für die Organisation des Festes. Sebastian hat vergangene Woche auch das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Gold am Schlagwerk abgelegt, das ihm von Bez.-KPM und Musikschuldirektor Wolfgang Panholzer im Anschluss an die Wertung überreicht wurde.
Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.