Erstmals „Eiserne Hochzeit“ in Nebelberg

Theresia und Anton Pfeil aus Nebelberg sind seit 65 Jahren verheiratet.
2Bilder
  • Theresia und Anton Pfeil aus Nebelberg sind seit 65 Jahren verheiratet.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

NEBELBERG. Das sehr seltene Fest der Eisernen Hochzeit – 65 gemeinsame Ehejahre – durften Anton und Theresia Pfeil vulgo „Jungbaun“ aus Nebelberg begehen. Aus der 65-jährigen Ehe entsprangen 13 Kinder, wobei drei davon bereits im Kleinkindalter verstorben sind. Der Gratulantenschar schlossen sich die zehn Kinder, zehn Enkelkinder, zwei Urenkel sowie die Gemeindevertreter und Pfarrer Laurenz Neumüller an.

Die Heilige Messe wurde in der neu renovierten Pfarrkirche Kollerschlag von Sohn, Pater Georg Pfeil – welcher in Adlwang als Pfarrer wirkt – sehr persönlich gestaltet. Enkelin Svenja umrahmte musikalisch auf der Pfarrorgel und Sohn Josef hielt eine ergreifende Rückschau auf das Leben des Jubelpaares.

Ersten Ladewagen besessen

Anton Pfeil war Kriegsteilnehmer und ehelichte nach seiner Rückkehr am 15. Jänner 1951 Theresia Thaller. Sie übernahmen gemeinsam den elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb, bauten diesen stetig aus und besaßen den ersten Ladewagen in der Gemeinde Nebelberg. „Die Großfamilie erforderte neben der bäuerlichen Arbeit viel Kraft, wobei der christliche Glaube ein wichtiger Wertgeber bei allen Tätigkeiten war und noch immer ist“, so die Jubilare. Demnach auch das Lebensmotto: „…den Willen Gottes in tiefer Dankbarkeit erfüllen“.

Landwirtschaft bleibt Hobby

Beide Ehegatten sind nach wie vor am Gemeindegeschehen interessiert. Anton hilft trotz des hohen Alters gelegentlich in der übergebenen Landwirtschaft mit und seine große Freude ist der Wald. In der Geschichte der Gemeinde Nebelberg ist dies das erste Mal, dass eine Eiserne Hochzeit Anlass gibt zu feiern und zu ehren. In einer gemütlichen und familiären Feierstunde stellten sich seitens der Gemeinde Bürgermeister Markus Steininger, Amtsleiter Karl Pfeil und Heinrich Pfoser mit den besten Glückwünschen ein.

Theresia und Anton Pfeil aus Nebelberg sind seit 65 Jahren verheiratet.
Das Ehepaar Pfeil mit ihren zehn Kindern.
Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.