Wiederwahl
Ingrid Groiß bleibt Vorsitzende der Volkshilfe Rohrbach

Hans Affenzeller, stellvertretender Landesvorsitzender der Volkshilfe OÖ (li.), und Volkshilfe-Geschäftsführer Karl Osterberger (re.) gratulieren Ingrid Groiß (Mi.) zur Wiederwahl als Vorsitzende der Volkshilfe Rohrbach.
  • Hans Affenzeller, stellvertretender Landesvorsitzender der Volkshilfe OÖ (li.), und Volkshilfe-Geschäftsführer Karl Osterberger (re.) gratulieren Ingrid Groiß (Mi.) zur Wiederwahl als Vorsitzende der Volkshilfe Rohrbach.
  • Foto: VH OÖ
  • hochgeladen von Nina Meißl

Bei der Bezirkskonferenz wurde Ingrid Groiß von den Anwesenden als Vorsitzende der Volkshilfe Rohrbach wiedergewählt. Gemeinsam mit ihrem Team will sie sich im Bezirk weiter für die Werte der Volkshilfe einsetzen.

BEZIRK ROHRBACH. Im Wirtshaus Kollonödt traf sich die Volkshilfe Rohrbach. Zu den Gästen zählte mit Hans Affenzeller auch der stellvertretende Landesvorsitzende der Volkshilfe Oberösterreich. Affenzeller bedankte sich beim Rohrbacher Vorstand für dessen wertvolle Arbeit in der Region, bekräftigte in seinen Grußworten die Wichtigkeit von Solidarität und sprach über die aktuelle Kampagne "Zimmer frei". Die Volkshilfe Oberösterreich fordert dabei die Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge aus dem zerstörten Lager Moria auf Lesbos und könnte in leerstehenden Quartieren sofort 250 Kinder und Jugendliche aufnehmen und betreuen.
Bei der anschließenden Wahl des Vorstandes wurde der Bezirksvorsitzenden Ingrid Groiß erneut und einstimmig das Vertrauen geschenkt. „Ich werde mich gemeinsam mit meinem Vorstandsteam weiterhin für die Werte der Volkshilfe im Bezirk Rohrbach einsetzen“, erklärte Groiß in ihrer Dankesrede.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen