Alkoholisiertes Pärchen verliert sich am Nachhauseweg

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Picture Factory/Fotolia
  • hochgeladen von Ingo Till

Nach Angaben der Polizei war ein junges Paar aus St. Martin im Mühlkreis, am 31. Dezember 2017 gegen 2.40 Uhr gemeinsam mit dem Taxi von einer Discothek in St. Martin in Richtung ihrer Wohnadresse. Beide waren zu diesem Zeitpunkt stark alkoholisiert. Nach einem Streit stiegen sie vorzeitig aus dem Taxi aus, worauf sich ihre Wege trennten. Kurz darauf war der Freund nicht mehr auffindbar bzw. auch nicht mehr am Handy zu erreichen. In der Folge bat die junge Frau ihre Schwester sie abzuholen und nach dem Abgängiigen zu suchen. Die Suche blieb erfolglos, schließlich haben die beiden die Polizei alarmiert. Eine Suche durch mehrere Polizeistreifen wurde eingeleitet. Etwa um 4 Uhr fanden die Polizisten den 27-Jährigen in einem Waldstück in der Nähe ihrer Wohnung auf dem schneebedeckten Waldboden sitzend vor – er hatte die Orientierung verloren. Zum Auffindungszeitpunkt regnete es stark und die Außentemperatur betrug fünf Grad Celsius.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen