Beeindruckende Arbeit
Alten- und Pflegeheim Kleinzell mit dem "TELEIOS 2019" ausgezeichnet

7Bilder

KLEINZELL (gawe). Für hervorragende Projekte bei der Betreuung der Senioren gibt es einen Preis: den Teleios. Er steht für Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit in der Österreichischen Altenpflege. Nominiert für diesen landesweit wichtigsten Preis in der Altenpflege im Bereich „Bewohnerinnen“ wurde das Team des Bezirksalten- und Pflegeheimes Kleinzell. Sein innovatives Konzept „Reise ins Kaffeehaus“ überzeugte die Jury. Die Heimleiterin Brigitte Pfaller und ihre Mitarbeiter freuen sich über die Auszeichnung, unter den besten Arbeiten in der Kategorie „Bewohnerinnen“ mit ihrem Projekt gelandet zu sein.

Demographischer Wandel braucht neue, frische und kreative Ideen in Pflege und Betreuung

Worum geht es nun hier: Ein Bewohner, freut sich besonders auf diesen Tag: denn dieser ist für ihn und seiner Demenz erkrankten Gattin ein Freudentag. Fürsorglich sucht er für sie Kuchen aus und gemeinsam genießen sie die Zeit im Schlosscafe. Seine strahlenden Augen sagen mehr als tausend Worte. Das Projekt „Reise ins Kaffeehaus“ ist ein voller Erfolg; es ist ein beliebter generationsübergreifender Treffpunkt für die Bewohner, Angehörige, Mitarbeiterund Gäste des Hauses. Mittlerweile gibt es auch viele Stammgäste und sogar eine Stammtischgruppe aus dem Ort.

Innenhof wird zur Kaffeestube

Im Sommer wird der von allen Wohnbereichen einsichtige Innenhof zum Kaffee umfunktioniert, somit können auch Bewohner in den Wohngruppen am Geschehen teilhaben. In diesem Rahmen werden auch Konzerte veranstaltet. Mit der Werkstätte Altenfelden, einer Einrichtung für beeinträchtigte Menschen im Bereich „Fähigkeitsorientierte Aktivität“, wurde ein Kooperationspartner gefunden. Klienten mit unterschiedlichsten Beeinträchtigungen servieren selbstgebackenen Kuchen. Besuchen kann man das SchlossCafe vorerst am Donnerstag Nachmittag. Kontakt: Brigitte Pfaller: 07282 5701-501, E-Mail brigitte.pfaller@shvro.at

Fotos: gawe

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen