Betrunkener fuhr um 9 Uhr vormittags in den Gegenverkehr

Der Unfalllenker war betrunken.

PFARRKIRCHEN. Ein 22-jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am Montag, 11. Februar, um 9 Uhr bei winterlichen Fahrbedingungen mit seinem Pkw auf der Amesedter Landesstraße aus Richtung Putzleinsdorf kommend nach Oberkappel. Im Ortsgebiet von Amesedt kam er in der dortigen starken Rechtskurve auf die linke Straßenseite und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 60-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach, zusammen.

"Beim Verkehrsunfall erlitt die 60-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades, sie wurde mit der Rettung ins LKH Rohrbach eingeliefert. Ein beim 22-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,88 Promille Blutalkoholgehalt", teilte die Polizei mit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen