Bronze und Gold bei der Leistungsprüfung „THL Neu“ in Hofkirchen

Auch heuer konnten einige Kameraden der FF Hofkirchen das Leistungsabzeichen mit Bravour ablegen.
2Bilder
  • Auch heuer konnten einige Kameraden der FF Hofkirchen das Leistungsabzeichen mit Bravour ablegen.
  • Foto: Foto: FF Hofkirchen
  • hochgeladen von Annika Höller

HOFKIRCHEN. Bei der Feuerwehr Hofkirchen ist es schon seit Bestehen der THL-Prüfung immer wieder der guten Kameradschaft zu verdanken, dass diese Leistungsprüfung so erfolgreich durchgeführt werden kann, denn die Gruppe muss immer aus zehn Teilnehmern bestehen. So konnten auch heuer wieder einige Kameraden dieses sehr sinnvolle Leistungsabzeichen ablegen, es sind dies für die Stufe Bronze Christian Fuchs, Andreas Stöbich und Roland Zöchbauer sowie für die Stufe Gold neu Stefan Altendorfer und Manuel Pelzeder.

Stufe Gold aufgewertet

Die Stufe Gold wurde erheblich aufgewertet und so müssen Fragen und auch zusätzliche Aufgaben in der Trupp-Formation (Zwei Mann) durchgeführt werden. "Ein herzliches Dankeschön den mitwirkenden Kameraden (außer der Wertung) unter dem Kommando von Jutta Pühringer. Für die Zusammenstellung und Ausbildung dieser Gruppe möchte ich mich auch besonders bei Ewald und Florian Mairhofer bedanken", sagt Kommandant Christian Hintringer.

Auch heuer konnten einige Kameraden der FF Hofkirchen das Leistungsabzeichen mit Bravour ablegen.
Die Stufe Gold wurde erheblich aufgewertet und so müssen Fragen und auch zusätzliche Aufgaben in der Trupp-Formation (Zwei Mann) durchgeführt werden.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen