"Café Seinerzeit": Topothekare tagten

Der Heimatverein des Bezirkes Rohrbach rief die Topothekare zum „Café Seinerzeit“ im Landgasthof Diendorfer in Neudorf bei Haslach zusammen.
2Bilder
  • Der Heimatverein des Bezirkes Rohrbach rief die Topothekare zum „Café Seinerzeit“ im Landgasthof Diendorfer in Neudorf bei Haslach zusammen.
  • Foto: Märzinger
  • hochgeladen von Sebastian Wallner

HASLACH. Der Heimatverein des Bezirkes Rohrbach rief die Topothekare zum „Café Seinerzeit“ im Landgasthof Diendorfer in Neudorf bei Haslach zusammen. Nicht nur Rohrbacher kamen, sondern auch Gäste aus den Bezirken Urfahr Umgebung und Braunau.

Fritz Bertlwieser, Obmann-Stellvertreter des Bezirksheimatvereins, konnte neben den vielen Besuchern auch Franz Scharf vom OÖ Landesarchiv begrüßen, der zum Thema „Das Landesarchiv als Quelle für historische Sachverhalte“ referierte. Er sagte, dass die Topotheken keine Konkurrenz zum Landesarchiv, sondern eine Bereicherung für die Historiker-Arbeit, seien.

Vorzeigeprojekt beeindruckt international

Alexander Schatek, der Erfinder und Betreiber des historischen Digitalarchivs, informierte die Mitarbeiter in den Ortstopotheken über die weitere Entwicklung des weit über Österreich hinauswachsenden Großprojekts. Klaus Diendorfer, Geschäftsführer der Leader-Region Donau Böhmerwald ließ wissen, dass das Leader-Projekt „Topothek Donau Böhmerwald“ ein Vorzeigefall in der zehnjährigen Geschichte seiner Organisation sei. Selbst Finnland, ein Vorreiter für die Digitaltechnik habe bei Leader angefragt und eine Patenschaft angeregt.

Das Kernteam des Erfolgsprojekts ist derzeit dabei, eine CD zu produzieren. Ignaz Märzinger, Mitarbeiter im Kernteam, verspricht sich von diesem Medium so manches: "Die Absicht der digitalen Plattform Topothek ist, dass jedermann zu jeder Zeit gratis in historische Fotos und Schriften seiner Heimat einsehen kann. Der Zugang zum modernen Medium über den Computer und das Internet soll insbesondere die jüngere Generation zu mehr Heimatbewusstsein anspornen."

Der Heimatverein des Bezirkes Rohrbach rief die Topothekare zum „Café Seinerzeit“ im Landgasthof Diendorfer in Neudorf bei Haslach zusammen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen