Elternverein verköstigte Besucher am Weihnachtsmarkt in St. Elisabeth

In der Altenfeldner Werkstätte sorgte sich der Elternverein um das Wohl der hungrigen Besucher.
  • In der Altenfeldner Werkstätte sorgte sich der Elternverein um das Wohl der hungrigen Besucher.
  • Foto: Foto: Arcus
  • hochgeladen von Karin Bayr

ALTENFELDEN. Die Damen des Elternvereins der Altenfeldner Werkstätten haben auch am diesjährigen Weihnachtsmarkt die Besucherinnen und Besucher bestens bewirtet. In der Kaffeestube gab es kräftigen Bio-Fair-Trade-Kaffee, süße Krapfen gespendet von Resch&Frisch. Die Fans von nicht ganz so süßen Versuchungen genossen Glühmost und Raclettbrote. Den speziellen Käse dafür spendete die Schärdinger-Berglandmilch.
Sämtliche Erlöse kommen ausschließlich den betreuten Menschen in der Altenfeldner Werkstätten zugute. Mit dem Erlös kann der Elternverein wieder viele Aktivitäten selbst durchführen, oder auch Aktivitäten im Haus unterstützen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen