Feuerwehr-Abschnitt Rohrbach unter neuer Führung

Josef Bröderbauer, Andreas Pachner und Josef Öller (v. l.).
3Bilder
  • Josef Bröderbauer, Andreas Pachner und Josef Öller (v. l.).
  • Foto: Foto: BFK Rohrbach
  • hochgeladen von Annika Höller

BEZIRK (anh). Zehn Jahre stand Josef Öller an der Spitze des Feuerwehr-Abschnittes Rohrbach. Nun hat sich der Abschnitt – wie auch viele Wehren des Bezirkes – mit einem neuen Kommandanten verjüngt: Andreas Pachner, Mitglied der Feuerwehr Rohrbach, wurde von den Kommandanten des Abschnittes mehrheitlich (89, 47 Prozent) zum neuen Abschnittskommandanten gewählt. "Andreas war noch nicht Kommandant oder Kommandant-Stellvertreter, hat aber sämtliche Ausbildungen und Kurse, die für das Amt des Abschnitts-Feuerwehrkommandanten notwendig sind. Damit er kandidieren konnte war ein Beschluss durch die Landes-Feuerwehrleitung notwendig", gibt Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Bröderbauer Auskunft. Martin Wakolbinger, Kommandant der Feuerwehr Rohrbach, ergänzt: „Andreas widmete bereits einen Großteil seiner Freizeit der Feuerwehr. Im vergangenen Jahr leistete er zum Beispiel bereits mehr als 1.000 Stunden für die ortsansässige Wehr". 

Mit Uniform, Buch, Helm und Schamerl bereit zu neuen Taten

Als Symbol für Pachners neue Aufgaben überreichte Josef Öller seinem Nachfolger die neue Jacke der Ausgehuniform und Bröderbauer gab dem neuen Brandrat noch das Buch des Feuerwehrwesens mit auf seinen neuen Weg. Von den Kameraden der eigenen Feuerwehr erhielt der Rohrbach-Berger einen roten Einsatzhelm und ein Brandrat-Schamerl, um den Überblick nicht zu verlieren. Vorgänger Josef Öller wurde für seine langjährigen Dienste großer Dank ausgesprochen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen