"Corona-Demo"
Friedlicher Spaziergang in Rohrbach-Berg

Beim Busterminal in Rohrbach-Berg wurde dann der Termin für den nächsten Spaziergang fixiert.
10Bilder
  • Beim Busterminal in Rohrbach-Berg wurde dann der Termin für den nächsten Spaziergang fixiert.
  • Foto: Foto: BRS Rohrbach
  • hochgeladen von Sarah Schütz

Am 18. Jänner trafen einige Rohrbacher zusammen, um bei einem Spaziergang durch die Stadt gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Etwa 200 bis 300 Teilnehmer waren bei dem friedlichen Protest dabei.

ROHRBACH-BERG. Um 17 Uhr versammelten sich die Menschen bei der Haider-Kreuzung in Rohrbach-Berg, unter ihnen auch einige Kinder und Pensionisten. Die Teilnehmer waren friedlich und hielten sich an die Vorgaben der Polizei. So kam es zu keinen Ausschreitungen. Nur wenige trugen Masken, der Mindestabstand wurde während des Spaziergangs von mehreren eingehalten. Zu Beginn hörte man von dem einen oder anderen "Kurz muss weg" oder "Wir gehen für die Freiheit". Insgesamt verhielten sich die Teilnehmer jedoch eher ruhig.

Etwa 200 bis 300 Menschen beteiligten sich bei dem Spaziergang. Dieser führte durch die Innenstadt, an der Bezirkshauptmannschaft sowie am Bezirksalten- und Pflegeheim vorbei wieder zurück Richtung Innenstadt. Die Teilnehmer gingen anschließend Richtung Raiffeisen Center, weiter über die Akademiestraße zum Busterminal, wo es einen kurzen Stopp gab, bevor sich die Gruppe wieder auflöste.

Geteilte Meinungen

In den sozialen Medien gab es heftige Kritik über diesen Spaziergang. "Man kann nur hoffen, dass die frische Luft bei den Spaziergängern wieder ein paar Gehirnzellen anregt" oder "Hoffentlich verzichten dann auch alle auf ein Krankenhausbett oder auf eine ärztliche Hilfe, wenn jemand Corona hat", liest man in den Kommentaren. 

"Es geht nicht das Virus, es geht um unsere Freiheit. Die Maßnahmen der Regierung gehen in eine völlig falsche Richtung", hieß es vonseiten der Spaziergänger. Laut ihren Aussagen wollen sie mit den Protesten unter anderem die Entscheidungsfreiheit wahren.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen