Fünf Auszeichnungen für Most von Anton und Roswitha Peer

Anton Peer mit seinen Auszeichnungen.
  • Anton Peer mit seinen Auszeichnungen.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Annika Höller

OBERKAPPEL. Großartige Bewertungen haben Anton und Roswitha Peer wieder mit ihren Mosten bei der 27. Waizenkirchner Mostkost Ende April erreicht. Für einen Apfelmost, einen Birnenmost und zwei Mischlingsmoste wurde jeweils der erste Preis vergeben. Bei einem der beiden Mischlingsmoste wurde sogar die Höchstpunktezahl von 20 Punkten erreicht. Auch bei der Mostkost in Peilstein am 21. Mai erreichten die bieden mit eeinem Mischlingsmost den 1. Platz.

Mostkost am 11. Juni

Bei der alljährlichen Mostkost, welche heuer am Sonntag, 11. Juni, stattfindet, sind alle Interessierten eingeladen, zum Anwesen der Familie Peer nach Grettenbach 9 zu kommen, und die Moste zu verkosten. Beginn ist um 10.30 Uhr. Außerdem gibt es: Musikantentreffen, Steckerlfische und belegte Brote.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen