Corona-Virus
15 bestätigte Fälle im Bezirk Rohrbach

Die Zahlen der Infizierten steigen wieder
3Bilder
  • Die Zahlen der Infizierten steigen wieder
  • Foto: Foto: panthermedia/tommayandone
  • hochgeladen von Sarah Schütz

BEZIRK ROHRBACH. Aktuell gibt es im Bezirk Rohrbach 15 positiv getestete Personen. Oberösterreichweit gibt es derzeit insgesamt 251 bestätigte Infizierte. Die aktuellen Fälle verteilen sich auf die Bezirke Linz-Stadt (77), Steyr-Stadt (3), Wels-Stadt (3), Braunau (7), Eferding (4) Freistadt (1), Gmunden (31), Grieskirchen (3), Kirchdorf (5), Linz-Land (43), Perg (17), Ried (1), Rohrbach (15), Schärding (1), Steyr-Land (2), Urfahr-Umgebung (11), Vöcklabruck (16) sowie Wels-Land (11). 65 Personen sind bereits verstorben. 21 Personen werden im Krankenhaus behandelt, 5 befinden sich auf der Intensivstation. 1.710 Infizierte befinden sich derzeit in Quarantäne.

Stand: Dienstag, 4. August, 8 Uhr.


Info zu den veröffentlichten Fällen

Die von der BezirksRundschau veröffentlichten Zahlen der am Corona-Virus erkrankten Personen entsprechen den offiziell vom Land Oberösterreich bekannt gegebenen Fällen. Unüberprüfbare Informationen über angebliche weitere Fälle im Bezirk und einzelnen Gemeinden können von uns im Sinne der journalistischen Sorgfaltspflicht nicht veröffentlicht werden. Dementsprechend sehen wir auch von der Nennung angeblicher Fälle in einzelnen Gemeinden ab – außer, sie wurden vom verantwortlichen Bürgermeister kommuniziert oder bestätigt.

Newsletter Anmeldung!

5 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen